Wednesday, February 8, 2012

Ich bin dann mal weg...

...oder so ähnlich. Abgetaucht in der Hoffnung wieder aufzutauchen und Zeit zu haben, für all die schönen Dinge, die ich gefunden habe und unbedingt kochen, stricken, basteln, nähen und machen will.



Richtig. Ich habe Pinterest entdeckt.





Es gibt so viele schöne Dinge, die man machen will und kann und viele schöne Seiten, die dies fördern. Ravelry ist da schon "schlimm" genug. Das Problem ist, dass man ja die Zeit, die man mit surfen verbringt, auch mit entsprechendem werkeln verbringen könnte, würde man nicht stets nach neuen Eingebungen gieren, und das nun auch noch auf einer weiteren noch vielfältigeren Seite... . Naja, bis jetzt macht es Spaß und ich will mich ja gar nicht über die Vielfalt beklagen, im Gegenteil. :-) Es gilt eben auch hier, das entsprechende Maß zu finden.

Hier noch ein Bericht bei CNN über Pinterest.

No comments:

Post a Comment