Monday, May 21, 2012

gestrickfilzte Stiefel


 Meine neuen Stiefel sind selbstgestrickt, in der Waschmaschine gefilzt und standen dann erstmal rum.

Ich wusste nicht so recht, welche Sohlen drunter sollen. Ich wollte sie auf jeden Fall auch draussen anziehen können, also waren Hüttenschuhsohlen keine Alternative. Im Endeffekt hab ich ein Paar billige Ballerinas gekauft und die Sohlen abgeschnitten und hieran geklebt.

Mehr Infos gibt es unter http://www.ravelry.com/projects/maikinchen/aussie-boots


Die Borte war übrigens nicht meine Idee, sondern die vom Liebsten! In der Originalanleitung ist an den Stiefeln Kunstpelz angebracht.
Ich habe dunklen und hellen drangehalten und wollte wissen, welcher besser aussieht, als er meinte, ich soll mal eine Borte dranhalten. :)

Und während sich alle anderen über den superkalten Mai beklagen, bin ich richtig froh, dass ich noch eine Gelegenheit hab, meine Stiefelchen zu tragen, obwohl ich mit der Fertigstellung so getrödelt hab. :)

3 comments:

  1. Wie geil sind die denn bitte??? WOW!!

    Ich hab ja bisher immer nur Puschen gestrickfilzt und habe mich schon als Meisterin gefühlt, als ich von der Ferse mit Naht zur Bumerangferse übergegangen bin. Aber diese Stiefel sind ja wohl nur toll...

    Liebe GRüße
    Kirsti

    ReplyDelete
  2. Maike, die Stiefel sind der Hammer :) Sooo schön, traumhaft

    lg, die Sandra

    ReplyDelete
  3. Das ist ja eine tolle Idee. Ist das deine "Ente" im Hintergrund?

    ReplyDelete