Wednesday, July 11, 2012

WIP Week

Welche Strickerin kennt das nicht - es geistern einem tausende Ideen im Kopf rum und man beherrscht sich doch stets, nichts neues anzufangen, sondern erstmal wenigstens ein Projekt zu beenden.
Mir ist gerade nicht danach, ich will mich nicht beherrschen und ich will mich auch nicht entscheiden, welches denn nun das nächste Projekt ist, das ich annadeln darf.

Also hab mich mich kurzerhand entschieden, dass diese Woche WIP Week ist. Ich darf (oder vielleicht muss?) jeden Tag ein neues WIP annadeln und wenigstens ein paar Reihen dran stricken. Und das alles guten Gewissens!!! Ist das nicht prima?! ;-)

Bis jetzt macht es mir einfach Spaß. Ich habe ein Seidentuch für mich und Sommerabende (falls es die nochmal gibt, wenn das Tuch fertig ist) begonnen, einen Streifenpulli, in den ich schon länger verliebt bin, und ein Tuch, das ich schon Anfang März jemandem versprochen habe.


Bei mir ist heute Tag 4. Entweder fange ich heute einen Teststrick an, oder eine Garnlieferung trifft heute ein, dann werde ich eine Tunika beginnen. In dem Fall ist der Teststrick morgen dran.

Wann nachher alle Stücke fertig werden und ob ich tatsächlich 7 neue WIPs diese Woche schaffe, weiß ich nicht. Bei der Fertigstellung hat dann erstmal der Teststrick Priorität. Und ansonsten hab ich ja dann auch genügend Auswahl um je nach Laune und Konzentrationsfähigkeit mal hier und mal da ein Stückchen weiterzustricken.

Weitere WIP-Week-erinnen sind Claudi und Manu. Wir taggen unsere WIPs in Ravelry mit wipweek und freuen uns natürlich über jeden, der mitmacht.
:)

No comments:

Post a Comment