Wednesday, August 15, 2012

Projekttaschen

Da ich das Chaos meiner vielen angefangenen Strickprojekte nicht mehr sehen konnte, habe ich mir nun ein paar Projekttaschen genäht. Super einfach, super schnell, super fröhlich, super Ordnung. Was will man mehr?!


Was ich mehr will, bzw. mehr wollte ist die Bibertasche im Hintergrund. Sie ist von 3 Sprouts und eigentlich eine Windeltasche, lässt sich aber super umfunktionieren. Sie ist ziemlich stabil und hat auf der Rückseite Aussenfächer, in die man prima seine Nadeln und so Kram packen kann. Innen ist sie auswaschbar (okay, das braucht man beim Stricken nicht wirklich) und sie ist recht geräumig.
Und schön ist sie auch!!! :) Ich mag sie und freu mich, wenn ich sie sehe. Darein stopfe ich nun also meine Projekttaschen und bilde mir ein, dass ich ab nun ganz vorbildlich Ordnung halten werde...   ;)

Was aus der Äpfelchentasche hervorschaut ist übrigens ein Seidentuch, dass ich aus Garn von wollkatze.net für den Sommer stricken wollte. Leider hab ich mir eine Anleitung ausgesucht, die zwar schön aussieht, aber leider nicht ganz so gut von den Fingern hüpft. Somit wird es ein Seidentuch für den Sommer 2013 werden. Aber das ist auch okay.

Wer mich kennt, wird wissen, dass ich mit drei Projekttaschen nicht genug habe, da ich viel mehr WIPs habe. Zum einen ist aber die (geplante) Produktion noch nicht beendet und zum anderen habe ich auch schon schöne Taschen von Malu-Design.de oder die Jubiläumstasche von Ravelry, in die auch super viel reinpasst und die ich mit ein bisschen Glück im zweiten Schwung ergattern konnte.

1 comment:

  1. Ein Biber!!!! Welche coole Idee! Das wird auch eien Perle!!! Liebe Grüße Doris

    ReplyDelete