Wednesday, October 24, 2012

Sind 24°C das richtige Ambiente?


Dieser Oktober ist bis jetzt nicht nur sehr schön, sondern auch sehr warm. Bis auf die vielen Stechmücken, die mich nerven, will ich mich auch gar nicht darüber beklagen, ganz im Gegenteil. :) Trotzdem kam bei mir jetzt schon Winterstimmung auf. Immer wieder, mehrfach täglich, musste ich mir die Pattern Page für ein bestimmtes Paar Handschuhe bei Ravelry anschauen und hab mir immer wieder gesagt, dass ich erst ein paar meiner WIPs beende, anstatt schon wieder was neues anzufangen. Natürlich hat das nichts gebracht und irgendwann war ich dann soweit, die Anleitung zu kaufen und das passende Garn hervorzuwühlen. Glücklicherweise hatte ich in diesen Tagen nicht viel anderes zu tun und somit konnte ich schnell durchstricken und die Fäustlinge in nur drei Tagen fertig stellen.


Gestrickt habe ich sie aus dunkelblauer Sockenwolle von Wollkatze.net und Naturfarbener Regia 4fädig. Erst hab ich über eine andere Farbwahl nachgedacht, aber Dunkelblau und Natur erschien mir die einzig richtige Kombination für Winternachtshimmel und schneebedeckte Welt.
Die Anleitung ist sehr ausführlich beschrieben und sollte somit auch für Leute, die nicht sonderlich erfahren in zweifarbigen Stricken sind, machbar sein.

Ich bin total glücklich mit meinen Handschuhen und denke, ich sollte mir diesen Winter noch ein schönes Paar stricken.  Habt ihr noch gute Ideen und schöne Anleitungen, die ihr empfehlen könnt?

2 comments:

  1. die sind aber hübsch. ich selber hab im sommer schon fingerhandschuhe gestrickt..... mir doch egal.
    l g
    clarice

    ReplyDelete
  2. WOW - echt toll die Handschuhe - Muster und Farbe passen hervorragend ;-) Die geben sicherlich super warm.
    LG Sandra

    ReplyDelete