Saturday, January 26, 2013

Yarn Bombing

Da Steffi Einzelteile für ein Strickgraffiti sammelt, sah ich die Gelegenheit richtig, um endlich mal den Monsterfuß aus meinem "Yarn Bombing" Buch zu machen. Während es im Buch eine gehäkelte und eine gestrickte Version gibt, ist meine gehäkelt mit gestrickten Krallen. Dazu habe ich noch zwei einfache quadratische Häkelpatches in Signalfarben gemacht. Immerhin soll das ganze ja auch gesehen werden. ;)


Ich hoffe, sie kann ihn gebrauchen und ich bin gespannt, was sie insgesamt vorhat. ;)

Thursday, January 24, 2013

Kichererbsengeschmatze! Rundherum super!

Ein Granatapfel, Kichererbsen, frischer Thymian gehackt. Daran eine gepresste Limette, Pfeffer, Salz und einen Schuß (Soja-)Sahne. Umrühren, fertig!

Das gibt nen prima Salat!
Der vereint nicht nur ein paar meiner Lieblingsgeschmäcker sondern ist

  • im Sommer super erfrischend 
  • im Winter mit der Vitamin C-Bombe Granatapfel und Erkältungshausmittelchen Thymian genau das richtige
  • und er ist auch noch einfach total schnell angemacht 

Der nächste Granatapfel steht schon in der Küche bereit! ;)

Friday, January 11, 2013

Teststrick Ponchopulli


Als Clarice39 ihren Ponchopulli gezeigt hat, habe ich sofort -wie einige andere auch noch- nach der Anleitung geschrien und sie prompt zum probestricken erhalten.

Die Anleitung ist einfach beschrieben. Die Idee dahinter ist genauso genial wie simple und macht den Pulli somit zu einem Stück, das jeder Anfänger locker und relativ schnell hinkriegt. Genauso kann sich aber auch jeder Könner nebenbei schnell was kuscheliges stricken. Also echt einfach genial!

Das fertige Stück ist kuschelig und super praktisch. Es sieht toll aus und ist immer schnell obendrüber gezogen.

...und ich freu mich grad ganz besonders, weil es ein Pulli ist, der jetzt meinem Kugelbauch passt und hinterher trotzdem noch genau richtig sitzen wird. :)
Momentan könnte er für meinen Geschmack noch ein wenig weiter und länger sein, aber ich denke, dass durch das grobmaschige Strickbild der Poncho noch um einiges leiern und somit wachsen wird. ;)

Die Anleitung "Feldberger Ponchopulli" ist ein kostenloser Ravelry-Download und hinter den Fotos über mein Projekt verlinkt.
Die Designs von Clarice39 sind nicht nur, was den Pulli angeht super, sie hat auch einige schöne Eulenprojekte. Es lohnt sich also eh mal bei ihr vorbeizuschauen.

Der Eulenknopf ist natürlich von holz_emil auf dawanda.

Thursday, January 10, 2013

Nur wo Walfisch draufsteht ist auch Walfisch drin...

Vielen Dank für Eure tollen Komplimente zu meinem Eulenpulli hier im Blog oder auf Ravelry. Mich freut das immer sehr! :)

Zum Thema "Dickbauch" möchte ich Euch noch was schönes zeigen: Mein Walfisch-Bauchband!
Kurz vor Weihnachten hab ich es von meiner Freundin Marja geschenkt bekommen (an dem Abend ist auch schon das Foto entstanden). Das Bauchband ist aus superstretchigem Jerseystoff und ich finde es einfach wunderschön und superpraktisch. Dank der fröhlichen Optik kann ich damit alle meine einfarbigen und mittlerweile viel zu kurzen Oberteile nicht nur weiterhin tragen sondern auch noch aufpeppen.
Marja hat die Bauchbänder noch nicht im regulären Verkauf, aber ich bin mir sicher, falls jemand Interesse hat, darf er sie gerne kontaktieren unter www.malu-design.de :)

Monday, January 7, 2013

Ein (dritter) Eulenpulli für mich!

Auch wenn es im Moment recht mild ist, ist eigentlich Winter und der perfekte Winterpulli ist nunmal einfach O W L S von Kate Davies. Das ist zumindest meine Meinung. Ich finde die Passform super, die Eulen gefallen mir eh und schnell gestrickt ist er auch noch. Deshalb hab ich ja auch schon einen und auch schon einen angepassten, der ein Eulenkleid ist.  Keiner der beiden passt mir jedoch diesen Winter, denn was ich im Blog noch nicht erzählt habe, ist dass ich diesen Winter dort, wo ich Taillenabnahmen bisher gemacht habe, einfach "Taillenzunahmen" brauche - Umstandsmode sozusagen. :)
Kurzerhand hab ich die Anleitung für den Eulenpulli angepasst und mir und meinem Bauch auch in diesem Winter zum O W L S Glück verholfen.
Beim Klick aufs Bild kommt ihr zum Ravelryprojekt, dort gibt es noch mehr Bilder und eine genaue Anleitung über all die Änderungen, die ich gemacht habe.
Das Garn ist Universal von Wolle Rödel, doppelt verstrickt. Schön robust, weich und vom Preis her auch absolut zu rechtfertigen, in Anbetracht dessen, dass ich den Pulli wohl nur eine Saison tragen kann.