Friday, January 11, 2013

Teststrick Ponchopulli


Als Clarice39 ihren Ponchopulli gezeigt hat, habe ich sofort -wie einige andere auch noch- nach der Anleitung geschrien und sie prompt zum probestricken erhalten.

Die Anleitung ist einfach beschrieben. Die Idee dahinter ist genauso genial wie simple und macht den Pulli somit zu einem Stück, das jeder Anfänger locker und relativ schnell hinkriegt. Genauso kann sich aber auch jeder Könner nebenbei schnell was kuscheliges stricken. Also echt einfach genial!

Das fertige Stück ist kuschelig und super praktisch. Es sieht toll aus und ist immer schnell obendrüber gezogen.

...und ich freu mich grad ganz besonders, weil es ein Pulli ist, der jetzt meinem Kugelbauch passt und hinterher trotzdem noch genau richtig sitzen wird. :)
Momentan könnte er für meinen Geschmack noch ein wenig weiter und länger sein, aber ich denke, dass durch das grobmaschige Strickbild der Poncho noch um einiges leiern und somit wachsen wird. ;)

Die Anleitung "Feldberger Ponchopulli" ist ein kostenloser Ravelry-Download und hinter den Fotos über mein Projekt verlinkt.
Die Designs von Clarice39 sind nicht nur, was den Pulli angeht super, sie hat auch einige schöne Eulenprojekte. Es lohnt sich also eh mal bei ihr vorbeizuschauen.

Der Eulenknopf ist natürlich von holz_emil auf dawanda.

2 comments:

  1. siehste, der pulli war schneller fertig als gedacht, den kann man ja quasi im schlaf stricken. ist super geworden, viel spass damit
    clarice39

    ReplyDelete
  2. Hallo Maike!
    Schöner Pulli! Ich habe dir ein sogenanntes "Stöckchen" zum Thema Stricken weitergegeben. Wenn du die Fragen in deinem Blog beantworten willst, freue ich mich - wenn nicht, macht auch nichts.
    LG
    Ingrid

    ReplyDelete